Lebensqualität im Alter

Dass sich das menschliche Gehirn bis ins hohe Alter verändert, ist eine relativ neue und revolutionäre Erkenntnis. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass auch beim erwachsenen Menschen laufend neue Hirnzellen gebildet werden. Das Gehirn eines Erwachsenen ist kein starr festgelegtes Organ. In der Craniosacral Therapie geht es darum, die Veränderbarkeit und Flexibilität des Gehirns (neuronale Plastizität) zu nutzen und zu stärken. Eine hohe Lebensqualität kann auch im hohen Alter erhalten bleiben.